Staukarte Thüringen

Live Staukarte A4 Thüringen Gera, Erfurt, Eisenach

Kein Stau mehr Verkehr Stau Sperrung



Stauschwerpunkte Thüringen

Am Hermsdorfer Kreuz wo sich die Autobahn 4 und Autobahn 9 kreuzen ist mit mehr Verkehrsbelastung und Staus zu rechnen. Dadurch das dort auch nur 2 x 2 Fahrsteifen zur Verfügung stehen, wird dadurch der Verkehr dichter was auch eine Stauentstehung begünstigt.

Stau Hermsdorfer Kreuz (A4/A9)

Das Autobahnkreuz Hermsdorf wurde 1936 erbaut und war vorher schon hunderte Jahre ein Kreuz für Handelswege jeglicher Art. Hier entlang führten Handelswege aus Norddeutschland nach Rom und in der Osmanische Reich. Seit der Wiedervereinigung verdreifachte sich der Verkehr am Hermsdorfer Kreuz. Täglich nutzen etwa 113.000 Fahrzeuge das Autobahnkreuz. Zu 15 bis 20 % besteht der Verkehr aus LKW’s.

Stau Kreuz Erfurt (A4/A71)

Das Autobahnkreuz Erfurt wurde 1996-1998 in einer Form eines angepassten Kleeblatts erbaut. Das Kreuz Erfurt befindet sich 10km südwestlich der Erfurter Innenstadt. Es ist Teil der Erfurter Rings. Ein Großteil des Rings wird von der A71 abgedeckt.

Auf der A4 ist der Bereich das Erfurter Kreuz sechsstreifig ausgebaut. Es bietet pro Fahrrichtung 3 Fahrstreifen und hat eine Verkehrsdicht von circa 87.000 Fahrzeugen am Tag.

Stau Dreieck Suhl A71/A73

Das Autobahndreieck Suhl befindet sich auch in Thüringen und verbindet die A71 mit der A73. Das Dreieck liegt vollständig im Suhler Stadtgebiet. 2006 wurde das Dreieck Suhl fertiggestellt. Der Verkehrsknotenpunkt wird täglich von ca 45.000 Fahrzeugen befahren.

Aktuelle Staus Thüringen

Stau: Bennstedt (B80) Richtung Nietleben (B80)
Staulänge: 920.839 mVerzögerung: 41 Sekunden
Bennstedt (B80)

Stau: Freyburg (B176) Richtung Pettstädt (B176)
Staulänge: 351.0901573193 mVerzögerung: 100 Sekunden
Freyburg (B176)